Winkel quadrantenrichtig

Beim in der Mechanik häufig benötigten Gleichgewicht von Kräften und Momenten ist die eindeutige Bestimmung der Komponenten in allen Quadranten nötig. Der dafür benötigte Winkel errechnet sich gewöhnlich mit:

  • ARCTAN liefert einen Winkel im Bogenmaß zwischen -π/2 und π/2 (an den beiden Grenzen liegt allerdings #DIV/0! vor);
  • ARCTAN2 liefert einen Winkel im Bogenmaß zwischen -π und π (ausgenommen -π).

Die folgende Datei bietet 2 Lösungen an, wobei ein Winkel im Bogenmaß zwischen 0 und 2·π (ausgenommen 2·π) geliefert wird:

  • ARCTAN2 + Term;
  • ARCTAN3 als Benutzerdefinierte Funktion.

Winkel quadrantenrichtig